Lara und die freche Elfe im Winterwald (gebundenes Buch)

Mit Stickern, Leserabe - 1. Lesestufe
ISBN/EAN: 9783473361434
Sprache: Deutsch
Umfang: 44 S., durchg. farb. Ill., mit Stickern
Format (T/L/B): 1 x 24 x 17.7 cm
Lesealter: Lesealter: 6-99 J.
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
7,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Lara besucht mit ihrer Mama im Winter ein Wildgehege im Wald. Die Elfe Fritzi hat ihre Mütze verloren. Auf der Suche nach dem Mützendieb, entdecken Lara und Fritzi Fußspuren von verschiedenen Tieren. Winterspaß für Leseanfänger ab Klasse 1. Lesen lernen wie im Flug! Die Kinderbücher der Reihe Leserabe - 1. Lesestufe wurden mit Pädagogen entwickelt und richten sich an Leseanfänger ab der 1. Klasse. Kurze Texte in großer Fibelschrift sichern erste Leseerfolge und steigern die Lesekompetenz von Mädchen und Jungen ab 6 Jahren. Mit Belohnungsstickern. Empfohlen von Stiftung Lesen, gelistet bei Antolin. Weitere Informationen auf leserabe.de. So macht Lesenlernen Spaß!Lara und ihre Mama stapfen durch den verschneiten Wald. Sie besuchen ein Wildtiergehege. Hier gibt es Wildschafe und Wildschweine. Als Laras Mama kurz nach ihrem Handschuh guckt, taucht Laras Freundin Fritzi, eine echte Elfe, auf. Fritzis Mütze ist verschwunden! Könnte jemand die Mütze geklaut haben? Lara und die Elfe machen sich auf die Suche. Sie entdecken ein Eichhörnchen, das Eicheln im Schnee vergräbt, eine Elster und einen Igel, aber von einer roten Mütze keine Spur. Dafür findet Lara Mamas Handschuh und die wiederum die kleine Elfen-Mütze.Winterspaß für Leseanfänger ab Klasse 1.Band 1: Lara und die freche ElfeBand 2: PrinzessinnenzauberBand 3: Auf dem PonyhofBand 4: Lara und die freche Elfe tanzen BallettBand 5: Lara und die freche Elfe in der SchuleBand 6: Lara und die freche Elfe im Winterwald
Anja Kiel, geboren 1973, wollte als Kind immer am liebsten Malerin oder Tänzerin werden. Erst nach ihrem Magisterstudium in Kunstgeschichte, Philosophie und Angewandte Kulturwissenschaften entdeckte sie ihre Begeisterung für das Schreiben. Seit 2009 schreibt sie Bücher für Kinder. Das Schöne an diesem Beruf ist, dass sie bei jedem Buch in eine neue Welt eintauchen kann. Zum Entspannen macht sie Yoga oder besucht Museen. Die Autorin lebt heute ihren Traum vom Glück: Sie kann ihren Beruf frei ausüben und damit viel Zeit mit ihrer Familie verbringen.